12.05.2019 in Kommunalpolitik

Weltfrauentag 2019

 
… Beginn im Kindergarten „Pusteblume“ in Bischhausen …

„Ein besonderer Tag mal ganz anders betrachtet …“
Losgelöst der Tatsache, dass sehr viele mediale Berichte über den Weltfrauentag zu Recht häufig bestehende Defizite bei Gleichstellung von Frauen darlegen und darauf verweisen, es ist diesbezüglich noch viel zu tun, wurde dieser Tag in Waldkappel einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet und statt politischem Philosophieren einfach und schlicht gehandelt, mit dem Focus eine kleine Freude zu bereiten.
So hat der SPD Stadtverband kurz entschlossen an verschiedenen Orten Waldkappels, in den städtischen Kindergärten, in diversen Firmen, in den Arztpraxen, in der Stadtverwaltung, im Altenheim, im Einkaufsmarkt und weiteren Stationen den angetroffenen Frauen mit einer kleinen Geste in Form einer Rose Anerkennung und Respekt ausgesprochen.
Die Reaktionen waren sehr interessant, vom „Was ist denn heute Besonderes?“ über „Das gibt es wohl auch hierzulande?“ bis hin zur fast wortlosen Freude und zum überrascht sein.
Auch wenngleich der Weltfrauentag in Hessen kein gesetzlicher Feiertag wie seit Neuestem in Berlin ist, hat es sich auf jedem Fall gelohnt, den Frauen eine kleine Freude der Wertschätzung entgegenzubringen.
 „Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ – Wilhelm von Humboldt
An dieser Stelle den Beteiligten der Aktion ein herzliches Dankeschön! Es war eine tolle Idee!

Michael Roth Staatsminister MdB

Thorsten Schäfer-Gümbel MdL

Facebook